St. Katharina

 

Die Bedürfnisse demenzerkrankter und gerontopsychiatrisch erkrankter alter Menschen stellen eine besondere Herausforderung für die pflegerische Versorgung dar. Verhaltensänderungen, die Menschen mit Demenz im Laufe ihrer Erkrankung zeigen, machen eine fachgerechte Betreuung und Pflege notwendig.

St. Katharina bietet ein differenziertes Konzept und spezielle bauliche Voraussetzungen sowie fachlich geschulte Mitarbeiter um den Anforderungen unserer Bewohner gerecht zu werden.

Die Einrichtung geht neue Wege im Bereich des Baukonzeptes sowie der Funktions und Organisationsbereiche, die auf dem Prinzip er räumlichen und sozialen Nähe basieren. Den Bedürfnissen demenzerkrankter Menschen und ihrer Angehörigen wird somit in besonderer Weise Rechnung getragen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Katharina